Startseite

 
 
   
   

Unterstützer

 
Logo von Ford
Logo von der Ford Bank
Ford Aus- und Weiterbildung e.V.
Logo der FFO
Logo der AOK Gesundheitskasse
Logo Giemex Melamingeschirr
Logo Jako Deutschland
Logo des Aqualands
Logo von Busunternehmer Alexander Zorn
Logo der Soccer World Köln  / www.soccerworld-koeln.de
Pokaldepot
 
   
   

Besucher

 
Finanzierung und Kredit
 
   
   

Wetter

 
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Köln
www.wetter.de
 
   
   

Aktuelle Info

 

++++Neueröffnung der Gaststätte zum Sportplatz ab dem 10.08.2015 unter Italienischer Leitung. Große offizielle Neueröffnung am 11.09.2015 mit Livemusik und und und.++++Die 1. Mannschaft verliert ihr Vorbereitungsspiel gegen Deutz 05 II mit 4:1(2;1) Toren.++++Die 2. Mannschaft spiel zu Hause im Vorbereitungsspiel gegen TuS rrh. 1:1.++++

 Hier gehts zur Fotogalerie


 

Neueröffung der Gaststätte zum Sportplatz
am 10.08.2015 offiziell am 11.09.2015

 

Gaststätte zum Sportplatz

 

Es ist soweit, die Gaststätte zum Sportplatz wird am 10.08.2015 wiedereröffnet. Die Gaststätte wird unter italienischer Leitung geführt. Maria Bucci ist unsere neue Pächterin und wird uns mit ihrem Team mit italienische Köstlichkeiten verwöhnen. Dies bedeutet, dass die italienische Küche in Niehl heimisch werden wird. Nach der Renovierung der Gastsätte wird der Betrieb ab 10.08.2015 geöffnet. Dieser wird mit einer abgespeckten Karte beginnen. Die offizielle Eröffnung wird dann mit einer großen Feier am 11.09.2015 stattfinden. Ab diesem Zeitpunkt wird dann die komplette Speisenkarte vorliegen. Wir möchten Euch alle bitten mit eurem Besuch Maria als neue Pächterin zu unterstützen und ihr Angebot reichlich zu nutzen. Bilder und die Speisenkarte folgen. Es können ab der Neueröffung jegliche Art von Feiern bei Maria ausgerichtet werden. Bitte wendet Euch bei Anfragen direkt an Maria Bucci .

 

Vereinsheim "Gaststätte zum Sportplatz"

Frau Maria Bucci
Pastor-Wolff-Str. 11a
50735 Köln

Mobil:
0157/58446231  
0163/6251763


E-Mail

buccimaria@web.de

 

03.10.2015


 

 

Niehl verliert in Deutz leider
wegen Fehlentscheidungen mit 4:1(2:1)

 

Im RZweikampf um den Ball mit Andre Sandersahmen der Vorbereitung bestritt der CfB Ford Köln-Niehl ein Vorbereitungsspiel beim SV Deutz 05 II (Kl. A). Das Ergebnis zeigt allerdings nicht die Leistung die die Niehler in Deutz gezeigt haben an, da der Schieds-richter sich einige Fehlentscheidungen leistete. Doch nun zum Spiel. Die Truppe von Ralf Tröscher kann leider immer noch nicht mit den Spielern antreten mit der der Trainer die Saison 2015/2016 bestreiten möchte. Grund sind die Verletzungen von Marco Wendland (Kreuzbandanriss), Taifun Budak (Leistenprobleme) usw. Viele sind auch noch in Urlaub. So musste Niehl mit den Jungs antreten die noch zur Verfügung standen. Aber das soll ja nichts heißen. Die, die auf dem Platz standen gaben gestern ihr bestes. Die ersten 10 Minuten dienten zur Findungsphase. Jeder wusste noch nicht so richtig was auf dem Platz so machen sollte. So musste Niehl nach einer Flanke in den Strafraum das 1:0 für Deutz hinnehmen da der Torwart beim Herauslaufen den Ball verfehlte und ein Deutzer Spieler einschoss. Das 2:0 für Deutz folgte auf dem Fuß als ein Deutzer den Ball am Sechzehnmeter auf das Tor von Niehl schoss doch den Ball nur halbherzig traf und dieser dann wie eine Bogenlampe über Freund und Feind ins linke obere Eck einschlug. Niehl wachte langsam auf und bat nun den Deutzern Paroli. Dustin Zahnen hämmerte den Ball aus gut 20 Meter an das linke Lattenkreuz. Das Niehler Mittelfeld funktionierte wieder einwandfrei und konnte mit einem wunderbaren Ball unseren Stürmer bedienen, der die Kugel zum 2:1 einschieben konnte. Nun wollte Erik Pones bei der Ballannahme

Niehl noch mehr. Nach einem Sprint über rechts kommt der Ball in die Mitte, wo ein Niehler Stürmer zum 2:2 einschießt. Doch was pfeift der Schiedsrichter, Abseits. Leider war dies eine Fehlentscheidung, da der Ball von rechts nach hinten und nicht nach vorn gespielt wurde. Bei diesem Ergebnis blieb es zur Halbzeit. In den zweiten 45 Minuten hatte Niehl die Deutzer überwiegend im Griff. Doch was passierte, ein fast genau identischer Angriff der, wie beim Anschlusstor der Niehler, wo der Ball allerdings nicht nach hinten sondern nach vorn gespielt wurde, führte zum 3:1. Eine weitere Fehlentscheidung des Schiedsrichters. Das Spiel wäre sehr wahrscheinlich anders verlaufen, wenn diese Fehlentscheidungen nicht gewesen wären. Schade, Niehl musste dann noch das 4:1 hinnehmen, was allerdings keiner mehr so richtig aufregte. Trotz allem Gratulation an die Mannschaft, die bei der Hitze ihr Bestes gegeben hat. Am Dienstag, den 04.08.2015 spielt die 1. Mannschaft des CfB in gegen den 1 FC Monheim um 19:30 Uhr im Rheinstadion, Kapellenstrasse 1, 40789 Monheim am Rhein.

 

--->Hier geht es zu den Bildern<---

 

03.08.2015


 

Jahreshauptversammlung 2015 des
CfB Ford Köln-Niehl 09/53 e.V.

 

am 07.09.2015 um 18:30 Uhr findet die Jahreshauptversammlung 2015 im Vereinsheim des CfB Ford Köln-Niehl 09/52 e.V. statt. Es sind alle Mitglieder über 18 Jahren herzlich zur dieser Versammlung eingeladen. Die Tagesordnung entnehmt bitte der nachfolgenden PDF. Bitte auf das Bild klicken um das PDF-Formular zu öffnen.

 

 

Bitte auf das Bild klicken um das PDF-Formular zu öffnen.

 

02.08.2015


 

 

Der CfB wird Zweiter im REWE Richrath
Cup 2015 in Hürth 2:2(0:2) 2:5 n.E.

 

Zweiter Platz beim Turnier des GKSC Hürth

 

Gestern, den 26.07.2015 mussten die Jungs von Trainer Ralf Tröscher im Finale des REWE Richrath Cup 2015 gegen die Jungs vom Efferener Ballspiel Club 1920 antreten. Ralf Tröscher musste auf viele Spieler verzichten, die sich entweder verletzt oder noch in Urlaub waren. So mussten die Jungs aus der Zweiten Mannschaft mit ran, die sich tapfer schlugen. Alle beiden Stammtorhüter waren verletzt. So ging man nun das Unternehmen Finale in Hürth an. Der Mannschaft aus Niehl muss man wirklich eins bestätigen, dass sie mit viel Herzblut gekämpft, und ihr allerberstes gegeben hat. Niehl begann wie in den bereits letzten Turnierspielen gewohnt aus einer stabilen Abwehr und jeder Zeit bereit das Spiel zu verschieben. Efferen versuchte es gleichfalls und mit langen Bällen. Leider kam es dann in er Niehler Abwehr zu einem Missverständnis zwischDer Sieger aus Efferenen dem Verteidiger und dem Torwart, so dass der Ball ins Tor trudelte. Niehl versuchte den Rückstand schnell zu schaffen, aber hatte nicht das Glück und dies umzusetzen. So kamen die Effener zur nächsten Möglichkeit, die sie zum 0:2 Halbzeitstand nutzen. In der zweiten Halbzeit lief es erst wie in der ersten Halbzeit weiter. Doch je länger das Spiel dauerte, umso besser kamen die Niehler Jungs in Schwung. Dustin Zahnen bediente Fadi Jfeily mit einem Traumpass in den Sechzehnmeter, der sich mit einem Kopfballtor zum 1:2 bedankte. Niehl witterte nun Morgenluft, dass hier doch noch was gehen würde und so wurden die Niehler im Verlauf der zweiten Halbzeit immer stärker. Aber die Zeit rieselte den Jungs aus Niehl fast aus den Händen als in der allerletzten Sekunde Henning Härbelt einen Abpraller des Torwarts aus Efferen zum 2:2 Unentschieden verwerten konnte. Danach pfiff der Schiedsrichter das Spiel sofort ab. Großer Jubel bei den Jungs aus Niehl, dass man dieses Spiel noch umgebogen hatte. Beide Mannschaften hatten sich bereits vor dem Spiel auf ein Elfmeterschießen ohne Verlängerung geeinigt. In diesem Elfmeter schießen besaßen die Jungs aus Efferen die besseren Karten und verwandelten ganz sicher ihre fünf Elfmeter. Damit war ihnen der Turniersieg sicher. Unsere Jungs konnten sich über 300€ für ihre Mannschaftskasse freuen. Jetzt wurde noch ein bisschen gefeiert. Großen Respekt vor der Leistung im gesamten Turnier mit einer immer wieder neuaufgestellten Mannschaft. Alle haben sich richtig reingehangen. Chapeau!!! An alle Spieler und Trainer.

 

--->Hier geht zu den Bildern<----

 

27.07.2015


 

Der CfB gewinnt sein Freundschaftsspiel
gegen den TV Dötlingen mit 2:1(0:1)

TV Dötlingen

Die Mannschaft des TV Dötlingen, rechts unser ehemaliger Spieler
und heutiger Trainer des TV Dötlingen, Georg Zimmermann

 

Der CfB hatte heute, den 25.07.2015 den TV Dötlingen (Kreisklasse. A) aus der Nähe von Bremen zu Gast. Das Besondere war, der Trainer vom TV Dötlingen spielte 14 Jahre beim CfB. Es handelt sich um Georg Zimmermann, der zusammen mit unserem Schatzmeister Manfred Zimmer in der Jugend spielte. Beide fanden sich über das Internet. Der TV Dötlingen bestreitet dieses Wochenende ein Trainigslager in Wipperfürth, daher kam auch dieses Freundschaftspiel zu stande. Beide Mannschaften probierten im Spiel viele Spieler aus um einen Überblick über ihren Leistungsstand zu bekommen. Dötlingen hatte in der 1. Halbzeit die bessere Chance und erzielte den 0:1 Führungstreffer. Niehl konnte dann in der 2. Halbzeit dank des größeren Drucks auf des Gegners Tor das Spiel noch für sich zum 2:1 entscheiden. Beide Mannschaften beendeten den Tag mit einem gemüdlichen grillen, wo Geschichten aus alten Zeiten zum Besten gegeben wurden. Ein es schöner Tag.

 

--->Hier geht es zu den Bildern<---

 

25.07.2015


Die 1.Mannschaft steht im Finale
des REWE Richrath Cup 2015

 

Die 1. Mannschaft hat eAngelo Mazza beim fairen Überspringen des Torwartss geschafft ins Finale des REWE Richrath Cup 2015 vorzustoßen. Im Spiel gegen die Sportfreunde Glückauf Habbelrath Grefrath 1920 gelang in der letzten Minute des Spiels der Siegtreffer zum 3:2 Endstand durch Fadi Jfeily. Dies bedeutet den Einzug am Sonntag, den 26.07.2015 ins Finale gegen den Efferener Ballspiel Club 1920 die sich in der anderen Gruppe durchsetzen konnten. Nun zum Spiel. Beide Mannschaften spielten von Beginn sehr taktisch diszipliniert. Es wurde auf beiden Seiten verschoben und versucht dem Gegner keine Möglichkeit zu bieten den Ball in eine Schnittstelle weiterzuleiten. Niehl hatte allerdings die besseren Chancen das erste Tor zu schießen. Nach einer starken Kombination konnte Fadi Jfeily den Ball von rechts zum anstürmenden Angelo Mazza schießen, der dann im vollen Lauf den Ball im Tor der Habbelrather mit Wucht zum 1:0 für Niehl unterbringen konnte. Auch Habberath bekam seine Chane. Nach einem Rückpass an den Torhüter aus einerErik Pones bei der Annahme des Balls unbedrängten Situation entwickelte sich dann das Unentschieden, weil die Abwehr der Niehler nicht den Ball aus der Gefahrenzone bekam. Der Stürmer der Habbelrather bedankte sich mit einem Schuss in die obere linke Ecke. Das Spiel blieb weiterhin offen. Niehl verließ nach diesem Tore ein wenig die Disziplin und Habbelrath konnte direkt in der zweiten Halbzeit zum 2:1 einschießen. Niehl lies die Köpfe nicht hängen und kam durch Erik Pones mit einem wunderbaren Schuss von der rechten Seite des Strafraums zum 2:2 Ausgleich. Es ging jetzt ziemlich hin und her und es kam zu besten Torchancen, die weder die eine oder andere Mannschaft nutzen konnte. Angelo Mazza verletzte sich bei einem Zweikampf, wo er hoch über seinen Gegenspieler flog und sich die Rippen prellte. Aber er spielte mit zusammengekniffenen Zähnen bis zum Schuss durch, da kein Ersatzspieler mehr auf der Bank war. Des Weitern verletzte sich auch noch Marco Wendland in einem Zweikampf, wobei er sich das linke Knie verdrehte. Niehl musHier verdreht sich Mario Wendland das Knieste nun mit 10 Mann den Rest des Spiels durchstehen. So wie man weiß, können 10 Mann gefährlicher wie 11 Mann sein. Dies wurde wieder bestätigt. Niehl setzte nun alles auf eine Karte und schaffte in der letzten Spielminute den stark erkämpften Sieg zum 3:2 Endstand. Der Schiedsrichter pfiff dann kurz nach dem Wiederanpfiff ab. Am Sonntag, den 26.07.2015 geht es im Finale gegen den Efferener Ballspiel Club 1920 um den Sieg des REWE Richrath Cup 2015. Das Spiel findet um 15:00 in Hürth-Gleuel, Barbarastraße 61 statt. Die Mannschaft würde sich sehr freuen, wenn viele Niehler Zuschauer sie im Finale unterstützen würden.

 

--->Hier geht es zu den Bildern<---

 

23.07.2015


 

 

Die D2-Junioren starten in
die Saisonvorbereitung 2015/16.

 

Die Akus waren leer nach der sportlich geilen und mannschaftlichen überragenden Saison 2014/15, dem Gewinn der Meisterschaft, dem 2. Platz in Kreispokal der Stadt Köln und dem überragenden 3. Platz in der Sparkassenliga bei dem mehr als 100 Mannschaften teilgenommen haben. Etwas über 3 Wochen hatten wir eine wohlverdienten Pause und freuen uns nun darauf, endlich wieder auf dem Platz zu arbeiten und unseren positiven eingeschlagenen Weg inklusive der tollen sportlichen und charakterlichen Entwicklung fortsetzen zu dürfen. Es geht in eine besondere Saison, erstmalig wird um Auf- und Abstieg gespielt, es geht vom 7ner System auf das große 9ner Feld und die Abseitsregelung tritt in Kraft. Neben unseren tollen vorhanden Kern an Spielern verstärken uns gleich folgende 9 Spieler zur neuen Saison.

 

Ikcan, Elliot und Elion ( Viktoria Köln )
Henning ( VfL Leverkusen )
Pepe und Luca ( 1.FSV Köln Nord )
Jamie und Samuel ( Tus Höhenhaus )
Rodolfo ( CfB Ford Niehl II )

 

Besonders freuen wir uns darüber, dass auch in diesem Jahr wieder ein Spieler unseres zweiten 2004er Jahrgang den Sprung in unseren Kader geschafft hat. Das zeigt welche Enge und hervorragende Zusammenarbeit zwischen den 2004er Teams besteht. Wir fiebern den 23.08.2015 entgegen, dem Tag des 1. Meisterschaftsspiel, aber vorher treffen wir in folgender Reihenfolge in Testspielen auf: Borussia Hohenlind, Fc Hürth, SSV Bergneustadt, Refrath und den Bonner SC. Neben den zahlreichen Neuzugängen möchten wir auch unseren neuen Torwart Trainer Daniel Lindgens, sowie unsere Koordinationstrainer Rolf-Dieter Fricke willkommen heißen, welcher alle 2 Wochen je eine Trainingseinheit unser Team koordinativ weiter entwickeln wird. Quasi ein neuer Kader, welcher jetzt auch seine Zeit benötigt um sich zu finden, startet hochmotoviert ab kommender Woche in die Saisonvorbereitung.

 

Wir freuen uns, dass es wieder los geht und hoffen die selbe tolle Unterstützung der letzten Saison zu erhalten.

 

22.07.2015


 

 

 

Der CFB gewinnt sein zweites Spiel im REWE Richrath Cup 2015  gegen Türkspor Bergheim 3:1

 

Dustin ZahnenDie Jungs um Co-Trainer  Marco Hamacher zeigten eine starke Leistung im zweiten Spiel des Rewe Richrath Cup 2015 gegen den Bezirksliga Aufsteiger Türkspor Bergheim. Die Niehler Jungs konnten heute mit Verstärkung von Angelo Mazza und André Sanders die Jungs von Türkspor Bergheim mit 3:1 niederringen.  Genauso wie gestern ließ Marco Hamacher die Mannschaft defensiv beginnen. Die Jungs von Türkspor versuchten mit schnellen Gegenstößen die Niehler Abwehr auseinander zu bringen. Doch Niehl spielte wieder diszipliniert wie gegen den TSC Euskirchen  einen Tag zuvor. Durch einen Fehlentscheid verhinderte der Schiedsrichter ein sensationelles Tor von Marco Wendland. Er hatte den Ball aus circa 25 m unhaltbar  ins Tor geschossen.  Die Spieler des CFB freuten sich über dieses Tor so sehr, dass sie den Pfiff vom Schiedsrichter nicht richtig mit bekamen, der das Tor  aus unverständlichen Gründen nicht gab.  Die Spieler von Türkspor führten den Freistoß sehr schnell aus undTorjubel der Niehler starteten einen Konter, der fast zum Gegentor führte. Dies gelang ihnen kurze Zeit später als der Niehler Abwehr einen Fehler unterlief.  Doch die Niehler Jungs ließen sich von diesem Rückstand nicht aus der Ruhe bringen.  Nach und nach beherrschten sie den Gegner immer mehr, wobei das Niehler Mittelfeld wieder alle Fäden zog. Sie setzten ihre Stürmer Kollegen immer sehr gut ein. So konnte der CFB letztendlich mit 3:1 in Führung gehen, was auch den Endstand bedeutete. Zusätzlich verschossen die Niehler noch einen Foulelfmeter.  Alles in allem  war dies wieder eine große Vorstellung der Jungs vom CfB.  Das nächste Spiel findet am Donnerstag, den 23.7.2015 um 19:30 Uhr in Geuel gegen die Jungs aus Habbelrath statt.  Die Jungs würden sich freuen, wenn auch hier wieder Unterstützung aus Niehl dabei wäre. 

 

------> Hier geht es zu den Bilden <-----

 

19.07.2015


 

 

 

Der CfB startete beim Turnier in Hürth gegen den ETSC Euskirchen II mit einem 1:1(0:1)

 

 

CfB startete beim REWE Richrath Cup 2015 im Turnier des GKSC Hürth mit einem Unentschieden gegen die Jungs vom ETSC Euskirchen. Schlimmer konnte es kaum kommen. Trainer Ralf Tröscher musste aus gesundheitlichen Gründen zu Hause bleiben und Co-Trainer Marco Hamacher hatte Mühe überhaupt eine Mannschaft zu stellen, da viele zurzeit in Urlaub oder verletzt sind. Also alles was irgendwie Laufen oder krabben konnte musste mit nach Hürth. Selbst Torwart Marcus Zimmer musste im Sturm ran. Sein verletzter Kollege Johnny Hecker hütete das CfB Tor. Trotz größter Befürchtungen eine Klatsche zu bekommen, gegen eine Mischung von Erster (Oberliga) und Zweiter Mannschaft (Kreisliga A), kam alles anders. Marco Hamacher hatte die Mannschaft defensiv eingestellt, so bewegte sich die Abwehr des CfB mit Aget Tekle, Brady Mambeko, Yasin Yavus und Marco Wendland maximal 10 Meter vor dem Sechzehnmeterraum. Im Mittelfeld regierte Dustin Zahnen. Im Angriff spielten Jascha Hannen Yalcin Osman Mustafa Erdogan und der fast Goalgetter Marcus Zimmer. Das Mittelfeld mit den erfahrenen Spielern kontrollierte die Geschicke des CfB und konnte das Spiel immer wieder durch ihre Technik am Ball beruhigen und gefährliche Konter einleiten. Je länger das Spiel Kurz vor dem Torschussdauerte, desto nervöser wurden die Euskir-chener beim Stand von 0:0. Als dann Ein Niehler kurz vor Schluss der ersten Halbzeit sich ein Herz fasste und den Ball aus gut 25-30 Metern rechts unter die rechte Ecke der Latte knallte, zollte sogar der Gegner Respekt. Leider sprang der Ball wieder raus und die Nachschußmöglichkeit von Yalcin Osman wurde vergeben. Aber sofort danach konnte Jascha Hannen einen fast geklärten Ball von der rechten Seite des Strafraums unhaltbar in linke lange Ecke einschießen. Damit ging Niehl unerwartet mit 0:1 in Führung. Mit diesem Ergebnis verabschedete man sich in die Halbzeit. Wer dachte, die Jungs aus Euskirchen würden in der zweiten Halbzeit mit Rückenwind das Blatt schnell drehen, hatte sich getäuscht. Niehl spielte diszipliniert weiter und die Angreifer aus Euskirchen verzweifelten jedes Mal an der geschlossenen Abwehr und dem super Mittelfeld des CfB. Durch Abspielfehler des ETSC beim Angriff im Mittelfeld konnten die Niehler den Ball erobern und mit schnellen Kontern den Gegner gefährlich unter Druck setzen. Einer mit der größten Möglichkeiten hatte unser stürmender Torwart Marcus Zimmer, als er bei einem Konter aus dem Mittelfeld rechts bedient wurde und sofort im Sechzehner den Abschluss suchte. Leider konnte ein heranstürmender Abwehrspieler den Ball in der aller letzten Sekunde noch mit einem langen Bein zur Ecke abwehren. Euskirchen hatte bei einem Angriff dann doch das Glück mit einem Weitschuß den Ball unhaltbar zum 1:1 ins lange Eck zu schießen. So blieb es bis zum Ende beim Unentscheiden. Chapeau!!! Für die geschlossene Mannschaftsleistung mit dieser Elf. Jungs ihr habt großartig gespielt, weiter so. Morgen, den 19.07.2015 geht es um 16:00 Uhr in Hürth-Gleuel, Barbarastr. beim GKSC Hürth gegen die Jungs von Türkspor Bergheim. Falls ihr Zeit habt würde sich die Mannschaft auf eure Unterstützung sehr freuen.

 

------> Hier geht es zu den Bilden <-----

 

18.07.2015


 

Kreispokalauslosung für 2015/2016 ist online.

 

Nachfolgend sind die Links zu der Senioren- und Jugendmannschaften, die am Kreispokal 2015/2016 teilnehmen, aufgelistet. Diese können auch auf den Seiten der einser Mannschaften in der rechten Navigationsleiste unter Kreispokal 2015/2016 aufgerufen werden. Falls die Mannschaften in der 1. Runde oder 2.Runde nicht angezeigt werden, handelt es sich hier um Freilose.

 

 

15.07.2015


 

Liebe Mitglieder des
CfB Ford Köln-Niehl 09/52 e.V.

 

in Köln hat das Bewerbungsverfahren für eine Berufsausbildung oder einen dualen Studienplatz für den Ausbildungsbeginn zum 1. September 2016 gestartet.

 

Schülerinnen und Schüler können sich ab sofort nur noch online bewerben unter

 

www.ford.de/berufsausbildung.

 

Für die Bewerbung vorzubereiten sind folgende Unterlagen in digitaler Form:

- Anschreiben
- Lebenslauf
- Zeugniskopien der letzten 2 Halbjahre

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen Ihrer Kinder, Enkelkinder, Nichten, Neffen und Bekannten und wünschen viel Erfolg!

 

Volker Theißen
Geschäftsführender Vorstand
Geschäftsführer Berufsausbildung
Ford Aus- und Weiterbildung e.V.
Manager, Learning & Development, Ford of Europe

Der GeißbockCup 2015 mit Beteiligung
des CfB Ford Köln-Niehl Jugendturnier
für E- und F- Junioren

 

Tradition und Engagement für den guten Zweck

 

Der GeißbockCup gehört seit drei Jahrzehnten zum festen Bestandteil der Nachwuchsabteilung des 1. FC Köln. Traditionell wird das große Jugendturnier für mehr als 1.000 E- und F-Junioren jeweils am ersten Wochenende nach den Sommerferien in Nordrhein-Westfalen im RheinEnergieSportpark ausgetragen. Seit 2003 gehen alle Erlöse des größten Jugendturniers seiner Art in Deutschland an die Deutsche Kinder-Krebshilfe.


Nächster GeißbockCup: 15./16. August 2015

 

Die Spielpläne:

 

F-Junioren am Samstag

F-Junioren am Sonntag

E-Junioren am Samstag

E-Junioren am Sonntag

 

 10.07.2015


 

Ansprechpartnerliste für die
Saison 2015/2016 ist online
Stand 08.07.2015

 

Zur neuen Saison 2015/2016 ändern sich einige Ansprechpartner für die einzelnen Mannschaften. Zu finden ist diese Liste unter dem Menu Startseite-->Ansprechpartner oder den schelleren Weg 

 

--->Hier<---

 

08.07.2015


 

 

Blutspenden retten Leben
Aufruf der Uni Köln

 

Sehr geehrte Mitglieder des CfB Ford Köln Niehl
und alle die dies lesen,

 

mit meiner EMail möchte ich eigeninitiativ fürs Blutspenden werben, da es ein Beitrag sein kann, Menschenleben zu retten. Viele Kliniken sind auf eine regelmäßige Versorgung mit Blutkonserven angewiesen.

 

Flyer Blutspende hier klicken und öffnen

 

Aus diesem Grund wollte ich Sie fragen, ob Sie diese an Ihre Mitglieder weiter geben können. Im Anhang schicke ich Ihnen einen Flyer der Blutspendezentrale der Uniklinik in Köln, den man aushängen oder auslegen kann. In Köln kann man allgemein an der bereits genannten Blutspendezentrale der Uniklinik in Köln (http://transfusionsmedizin.uk-koeln.de/blutspendezentrale) und beim Deutschen Roten Kreuz (http://www.blutspendedienst-west.de/blutspende/blutspendetermine/termin_abfrage.php?abgeschickt=1&plz_ort_eingabe=k%F6ln&x=27&y=8) spenden, darüber hinaus am Krankenhaus Merheim der Kliniken der Stadt Köln gGmbH (http://www.kliniken-koeln.de/publish/Institut_fuer_Transfusionsmedizin_Blutspendetermine.aspx?channel=Print) bzw. beim City-Blutspendedienst in der Innenstadt, Breite Strasse 2 - 4 (www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/gesundheit/blutspenden-rettet-leben) vom selben Träger.

 

Neben der Blutspende werden auch Plasmaspender und Thrombozyten Spender gesucht. Plasma wird für verschiedene Medikamente (Gerinnungsfaktoren und Wirkstoffe für das Immunsystem) benötigt und Patienten bei größeren Operationen zugeführt. Thrombozyten oder Blutplättchen benötigen Patienten mit Blutgerinnungsstörungen und Krebspatienten, wenn die Thrombozyten Bildung in Folge einer Chemotherapie gestört ist, um so auch bei inneren Blutungen zu überleben. Beides ist am DRK oder dem Universitätsklinikum in Köln möglich.

 

Darüber hinaus wäre auch ein kurzer Verweis auf eine Registrierung von der DKMS (www.dkms.de) als potentieller Stammzellspender interessant, um so die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass ein Leukämie- oder Krebspatient einen geeigneten Spender und damit Lebensretter findet.

 

Im Voraus möchte ich Ihnen ganz herzlich für Ihre Hilfe danken!

 

Viele Grüße,

Sven Nätzker

 

06.07.2015


 

 

B-Junioren Bezirksliga, Staffel 1 (230350)

 

Mitteilung Staffeleinteilung Saison 2015/16


SSV Bergisch-Gladbach II, Bonner SC, SC Fortuna Bonn, SSV Bornheim, SV Deutz 05, FC BW Friesdorf, FC Hennef 05 U16, SC Fortuna Köln II, FC Viktoria Köln U16, VfL Leverkusen, JFC Mondorf-Rheidt, CfB Ford Niehl, FC Rheinsüd Köln, SF Troisdorf II.

 

Redakteur: Heine, Hans-Joachim

 

05.07.2015


Der CfB Ford Köln-Niehl 09/52 e.V.
rüstet die 1. Mannschaft auf

 

Beim CfB wird schon reichlich an der neuen Saison getüfftelt. Trainer Ralf Tröscher und sein Obmann Guido Vanderhagen sind schon kräftig dabei für die Saison 2015/2016 eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzustellen die den Wiederaufstieg in die Kreisklasse A zum Ziel hat. So konnte der Kader der 1. Mannschaft relativ gut trotz des Abstiegs in die Kreisklasse B zusammengehalten werden. Als Neuzugänge konnten folgende erfahrene und junge Spieler verpflichtet werden.

 

Neuzugänge beim CfB für die Saison 2015/2016

Name

Letzter Verein

Atakan Aydin  TFC Köln
 Andre Sanders SC SW Köln
 Angelo Mazza Casa Espana 
Fadi Jfeily  TSV Hankensbüttel 
 Dustin Zahnen Bonner SC A-Jugend Bundesliga West 
 Erik Pones Eintracht Erfurt 
Urim Selmini  SC Fortuna Köln U19
Osman Yalcin SC Weiler Volkhoven 
 
Trainingsbeginn der 1. Mannschaft für die Saison 2015/2016 ist der 07.07.2015 um 19:00 Uhr.

 

26.06.2015


 

Sparkassen Junior Liga,
111 Teilnehmer Platz 3!!!

3.Platz des CfB in der Sparkassenliga

Ich möchte mich bei allen Kindern, Eltern und Vereinsvertretern bedanken die heute unsere U11 beim Sparkassen Junior Cup Finale unterstützt haben. Gegen die 1.JFS Köln war nichts drin (1:4), gegen Hennef hätten wir mit Cleverness und Konzentration was holen müssen (3:6) aber was wir gegen Fortuna Köln gemacht haben in diesen 30 Minuten war absolute Weltklasse. 4:0, die Revanche für das Pokalfinale ist geglückt, in diesem Spiel hat man sehen können welches Potenzial in diesem Jahrgang steckt. Ich als Trainer möchte mich besonders für alle Unterstützung bedanken die Ihr den Kindern und uns Trainern in diesem Jahr entgegen gebracht habt, dass ist nicht selbstverständlich. Danke für dieses unvergessliche Jahr!!! Ich bin so stolz Trainer dieses Jahrgangs, mit deren Eltern sein zu dürfen, in diesem tollen Verein und brenne auf die neue Saison. Freitag machen wir unser Abschiedstraining und dann gehen wir alle in die wohlverdiente Sommerpause.

Pokal der Sparkassenliga

Danke danke danke!!!
Ihr Eltern seid der wichtigste Teil dieses Erfolges. Harmonie und Zusammenhalt, dass zeichnet den Jahrgang 2004 aus. Ich bin sehr gerührt und habe nach diesem Turnier richtig begriffen was wir und diese Mannschaft dieses Jahr erreicht haben.

 

Euer Coach Mike

 

26.06.2015


 

Der Sportausschuß der Stadt Köln gibt
grünes Licht für den Bau des neuen Kunstrasenplatzes

 

Beschluss:


„Der Sportausschuss beauftragt die Verwaltung - im Vorgriff auf die Behandlung  in der Bezirksvertretung Nippes - auf der Grundlage der vorgelegten Kostenberechnung mit der Durchführung der Belagsänderung eines Tennenplatzes in ein Kunstrasenspielfeld, ferner mit der Errichtung einer Trainingsbeleuchtungsanlage und Bewässerung mittels Unterflurhydranten auf der Sportanlage Pastor-Wolff-Straße, Köln-Niehl. einschließlich der Beauftragung der Leistungsphasen 5 bis 8 an einen externen Landschaftsarchitekten und die erforderlichen externen Gutachterbeauftragungen. Die voraussichtlichen Kosten für die Maßnahme betragen ca. 1.218.000,00 € Brutto (incl. bereits bereitgestellter Planungskosten in Höhe von 60.000,00 €).

 

Bitte klicken um das Bild zu vergrößern

Bitte auf das Bild klicken um es zu vergrößern

 

Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe einer investiver Auszahlungsermächtigungen für diese Maßnahme im Hj. 2015 in Höhe von 1.158.000,00 € im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlung für Baumaßnahmen, Finanzstelle 5201-0801-0-1060, Investitionsprogramm Sportstätten. Die Vorschriften des § 82 GO NW wurden berücksichtigt."

 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen

 

24.06.2015


 

 

 

 

 

Isotec-Reviersport-Cup 2014/15
Sieger CfB Ford Niehl U13

Sieger des ISOTEC-Cup 2015

 

Es ist kaum zu glauben, aber die U13 Mannschaft des CfB Ford Niehl trägt sich in die Siegerliste des renommierten  Isotec Cup ein. Eine eigene Liga mit den besten 16 Mannschaften im FVM. In einem hochklassigen Finale besiegten unsere Jungs den bis dato ungeschlagenen Wuppertaler SV mit 4:3. Aber alles von Anfang an. Nach den ersten beiden Vorrundenspielen ( 2:8 Niederlage gegen Düren und 1:4 Niederlage gegen Wuppertal ) sah es für die Mannschaft des damaligen Trainers nicht wirklich gut aus. Nach dessen Rücktritt aus persönlichen Gründen, sprang das alte Trainerteam mit Sergio Pflüger, Peter Hoffmann und Dieter Schmidt wieder ein. Relativ schnell wurde die alte Stärke wieder hergestellt.. Die restlichen 4 Vorrundenspiele wurden allesamt gewonnen. 10:0 in Essen Kray, 3:1 gegen Hohenlind, 9:2 gegen den Bonner SC sowie 4:1 in Hennef. Somit stand das Team im Viertelfinale. Auch dort wurde mit der 1.Fussballschule Köln kurzer Prozess gemacht ( 4:1 Sieg ).Im Halbfinale wartete dann Düren Niederau, gegen die die Mannschaft noch einiges gut machen wollte. Zur Erinnerung ( 8:2 Klatsche im Gruppenspiel ). Aber auch dies klappte und durch einen hart erkämpften 1:0 Sieg zogen die Jungs ins Finale ein. Dort wartete der Wuppertaler SV, der sich im anderen Halbfinalspiel 4:2 gegen Bergisch Gladbach 09 durchsetzte.Nach packenden 70 Minuten stand der verdiente Sieger fest. Eine wiedermal defensiv sowie offensiv überragende Leistung. Spielerisch macht dieser Mannschaft keiner mehr was vor. Nach dem Erfolg im Kölner Pokalendspiel gegen den Mittelrheinligisten SC West, hat sie sich nun auch mit dem Gewinn der „Königsklasse„ einen festen Namen im Fußball Verband Mittelrhein gemacht. Gegen Mannschaften aus der Mittelrhein- sowie Bezirksliga so Erfolge zu feiern, zeigt die herausragende Klasse dieser Mannschaft. Und das nicht nur in einem Spiel, sondern über die ganze Saison hindurch. Wir sind mächtig stolz auf das Team und blicken auf 4 tolle Jahre zurück. Wir wünschen euch als zukünftige U14 alles Gute und wir sind sicher, dass ihr euren Weg beim CfB Ford Niehl weiter so erfolgreich bestreiten werdet.

Danke Jungs

CfB Jungs: Luca, Karl, Leyan, Lukas, Niclas, Niklas J., Elyesa, Enrico, Luis, Göktan, Raoul, Sandro, Vatan, Justin, Can, Niklas S.

 

Bericht : Sergio Pflüger

 

22.06.2015


 

B1 schafft die Qualifikation zur Bezirksliga

 

Die B1 des CfB Ford Niehl hat durch einen nie gefährdeten 5:1 Sieg im Rückspiel gegen den bisherigen Bezirksligisten FV Wiehl II die Qualifikation zur Bezirksliga geschafft. Es soll hier gar nicht groß auf den Spielverlauf eingegangen werden, denn das Ergebnis sagt darüber eigentlich alles aus. Der Sieg und die Qualifikation ist hochverdient. Aber es gebührt der B1 ein großes Lob für die hervorragende Leistung. Die Mannschaft hat damit die zurückliegende Saison in der Sonderliga veredelt und das Saisonziel erreicht. Der Jahrgang 1999 hat sich somit schon zwei Mal für die Bezirksliga qualifiziert, das erste Mal in der C-Jugend und jetzt wieder in der B-Jugend. Bemerkenswert ist dabei auch, dass viele Spieler schon seit Jahren beim CfB spielen und die Fluktuation in der Mannschaft eher gering ist. Da gibt es im Kölner Jugendfußball ganz andere Beispiele. Nicht zu vergessen dabei sind auch die Spieler des Jahrgangs 1998, durch deren Mithilfe erst der 2. Platz in der Sonderliga erreicht und die Qualifikation erst ermöglicht wurde. Weiterhin möchte die Mannschaft sich bei allen bedanken, die sie während der Saison jederzeit unterstützt haben (Eltern, Vorstand, Trainer und Spieler der B2....).

 

Nach einer fünfwöchigen Sommerpause wird die Mannschaft sich am 27.07. zum ersten Training treffen und die Saisonvorbereitung aufnehmen.

 

Alle freuen sich auf eine zwar schwere aber auch interessante Saison 2015/16.

 

22.06.2015


 

U14 des CfB holt ungeschlagen und ohne Gegentor den Turniersieg in Reichshof.

 

C1-Junioren Turnier in Wiehl 21.06.2015

 

 

Klasse Leistung unserer U14 beim Turnier in Reichshof. Trotz einiger U15 Teams dominierten die Niehler Jungs das C Jugend Turnier in Reichshof und holten sich absolut verdient den 1. Platz. Neuzugang Jan Schumacher zeigte eine klasse Leistung und es machte den Eindruck, als wäre er schon immer im Team. Klasse Leistung Jungs und Coaches, der CfB ist stolz auf euch!!!

 

 

22.06.2015


 

Rückspiel Bezirksliga-Qualifikation B-Jugend

 

CfB Ford Niehl - FV Wiehl II
Samstag 20.06.2015 um 18.30 Uhr in Niehl

 

Nach der etwas unglücklichen 1:2 Hinspielniederlage am 13.06.2015 in Wiehl steht am Samstag den 20.06.2015 um 18.30 Uhr das Rückspiel in Niehl an. Die knappe Hinspielniederlage lässt der B-Jugend des CfB noch Chancen sich für die Bezirksliga zu qualifizieren. Dazu ist aber ein Sieg mit einem Tor Unterschied notwendig um zumindest die Verlängerung zu erreichen. Hilfreich dabei wären viele Zuschauer, damit die Mannschaft tatkräftig unterstützt wird. Es ist also jeder herzlich eingeladen die B-Jugend anzufeuern, damit das große Ziel "Bezirksligaaufstieg" doch noch erreicht werden kann.

 

Bericht Michael Windeler

 

18.06.2017


6. CfB Ford Niehl Kindergartencup 2015 -
Slabylöwen gewinnen den neuen Wanderpokal

 

Liebe Kinder, Ihr könnt ja noch nicht lesen. Daher lasst Euch von Euren Eltern bitte nochmal erzählen, dass Ihr alle ganz großartig ward, am letzten Samstag!- die heldenhafte Kita „Slabystraße 1" hat im Finale -denkbar knapp- die tapfer kämpfenden Jungs und Mädels vom „St. Josephs FC" aus Nippes besiegt. So lautet das sportliche Ergebnis vom Wochenende. Doch eigentlich war das für viele noch nichtmal das eigentliche Highlight des Tages, denn perfektes Fußballwetter, zufriedene Eltern, große Kinderaugen, viel Geschrei und strahlende Gesichter gabs auch noch. Und das nicht zu knapp.

Kindergartencup 2015

Aus Veranstaltersicht lässt sich sagen: Wir haben hier übers Jahr verteilt wirklich viele Turniere mit teilweise grandiosem Kinder- und Jugendfußball, beeindruckenden Namen von teilweise sogar internationalen Erstliga-Vereinen und Wahnsinns-Erfolgen unserer Vereinskinder. Und dennoch -zugegeben- gibt es in Zeiten von Breitensport-Alltag, FIFA-Sumpf und Championsleague-Showbuiz schon manchmal Momente, da fragt man sich: Warum tut man sich diesen ehrenamtlichen Dauerstress eigentlich an?- Wenn dann aber an so einem Samstag, wie dem letzten, der extatisch umjubelte Anschlusstreffer zum „1 zu 9" der „kleinen Kreuzkicker" gegen die „Löwenbande" (oder umgekehrt) fällt, dann weiß mans wieder und sagt sich: Ja. Herrlich. Das ist Fußball!

 

Kommt bitte nächstes Jahr wieder. Spielt Fußball. Von Euch brauchts mehr!-

Fotos findet Ihr unter folgendem Link

 

http://www.fupa.net/galerie/cfb-ford-niehl-kindergarten-cup-2015-100253/foto1.html

 

09.06.2015


 

 

Turnierpläne 2015 des
4. Ford Junior Outdoor
Masters Cologne

 

Nachfolgend findet ihr die Turnierpläne des 4. Ford Junior Outoor Masters Cologne 2015

 

Stand 08.06.2015

 

 

Nachfolgend finden Sie die Turnierordnung und den Meldebogen:

 

 

08.06.2015


 

Die 1. Mannschaft muss in die
Kreisklasse B absteigen 5:4(4:1)

 

Es hat nicht sollen sein, nach einem spannenden und hoch emotionalen Spiel gegen den Spitzenreiter Br. Hohenlind hat es nicht für die Niehler Jungs gelangt. Trotz eines 5:4 muss Niehl in die Kreisklasse B absteigen. Ausschlaggebend ist nach Punktegleichstand das Torverhältnis da haben die Jungs aus Weiler-Volkhoven mehr Tore erzielt und bleiben damit in der Kreisklasse A. Weiler-Volkhoven konnte sich gestern mit 2:0 gegen Mülheim Nord durchsetzen. Aber nun zurück zum Spiel der Niehler. Niehl hat beim letzten Spiel eine Körpersprache gezeigt, die man in der Rückrunde komplett vermisst hat. Die Jungs ließen keinen Zweifel aufkommen, dass man dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. So erzielte Pierre Steinfeld mit einem Paukenschlag das 1:0 für Niehl. Wer nun dachte, dass könnte so weitergehen wurde nicht enttäuscht. Br. Hohenlind stürmte zwar, aber lief dann dauernd in Konter hinein. So entstanden die Tore 2 - 4 am laufenden Band. Man konnte sich nur die Augen wischen, was hier in Niehl passiert. Br. Hohenlind konnte noch vor der Halbzeit zwei Anschlusstreffer erzielen. Weiler-Volkhoven hatte eine Delegation nach Niehl geschickt, damit diese permanent den Spielstand nach Weiler funken konnte. Den Jungs müssen die Finger wehgetan haben, da so viele Tore in der 1. Halbzeit gefallen sind. Weiler führte in der Halbzeit mit 1:0 und wäre damit abgestiegen.

 

Leider kein Tor für Niehl

 

In Halbzeitpause muss der Trainer aus Hohenlind seinen Schützlingen den Marsch geblasen haben. In der zweiten Halbzeit bauten die Hohenlinder mächtig Druck auf. Niehl kam zwar zu Konterchancen die allerdings nicht genutzt wurden. So hatten die Niehler die berühmten 10 Minuten, wo Hohenlind auf 4:3 heran kam. Dann passierte das was keiner wollte, Hohenlind glich aus. Trotzdem muss man dem Niehler Torwart ein Kompliment machen, da er mit super Paraden noch mehr Tore für Hohenlind verhinderte. Der Schiedsrichter zeigte an, dass noch 5 Minuten Verlängerung gespielt werden mussten. In Weiler stand es bereits 2:0 für Weiler und dies bedeutete den Abstieg für Niehl. Nun setzte Niehl alles auf eine Karte und erzielte mit einem Konter das 5:4. Doch größter Bemühungen schaffte Niehl nicht mehr das ersehnte sechste Tor, was den Klassenerhalt bedeutet hätte. Nach dem Abpfiff stand der Abstieg in die Kreisklasse B fest. Leider hat man in der Rückrunde zu viele Punkte verschenkt. Nun heißt es in Ruhe eine neue Mannschaft zu formen die ein Ziel hat Wiederaufstieg in die Kreisklasse A.

 

--->Hier geht es zu den Bildern<---

 

08.06.2015


 

Kindergartencup 2015 beim  CfB

 

Kindergartencup 2015 

 

Gestern, den 06.06.2015 fand auf der Platzanlage des CfB Ford Köln-Niehl 09/52 e.V. wieder der mittlerweile begehrte Kindergartencup statt. Hier trafen sich die Kindergarten Kids aus der näheren Umgebung. Der Kunstrasenplatz platze fast aus allen Nähten. Es war ein gewusel ohne Ende. Hier konnten sich die Ballartisten der Zukunft einmal so richtig zeigen. Zum Schluß bekam jedes Kind einen kleinen Pokal, damit waren alle Sieger. Ausserdem wurde dieses Jahr ein wundershöner Wanderpokal gestellt. Wir hoffen das alle Kinder wieder dabei sind wenn es nächstes Jahr heißt, Kindergartencup 2016. Ein weiterer Bericht folgt.

 

--->Hier klicken um die Bilder anzuzeigen<---

 

07.06.2015


 

Die B1 nimmt an der Qualifikation
zur Bezirksliga teil

 

Nach einer tollen Saison nimmt unsere B1-Junioren an den Qualifikationsspielen zum Aufstieg in die Bezirksliga teil. Am Montag, den 08.06.2015 werden in Hennef die Qualifikationsspiele ausgelost. Wir wünschen für die Auslosung ein glückliches Händchen und bei den Spielen viel Erfolg.

 

05.06.2015


Die D1 ist Kreispokalsieger 2015
nach packendem Neunmeter Krimi
gegen den SC West 4:3 n.E. (0:0)

 

Kreispokalendspiel 2015 D1-Junioren

 

Unsere D1-Junioren haben es geschafft. Im Kreispokalendspiel 2015 mussten unsere Kids gegen die Kids vom SC West antreten. Dies war bestimmt keine leichte Aufgabe. Nach spannenden zwei Halbzeiten musste zum Schluß das Neunmeterschießen her um den neuen Kreipokalsieger 2015 zu ermitteln. Erst im letzten Elfmeter wurde das Spiel dann für die Jungs vom CfB Ford Köln-Niehl entschieden. Klasse gemacht Jungs. Auch vielen Dank an Sergio, Pepe und Dieter die die Mannschaft in der Rückrunde wieder betreut und zu so einer Form gebracht haben. Toll gemacht!!!

 

---> Bilder zum Spiel hier klicken <---

 

05.06.2015


 

VIZEPOKALSIEGER 2015!!!

 

Kreispokalendspiel E1-Junioren 2015

 

Für Trauer ist keine Zeit, der Stolz auf das erreichte übertrifft jeden negativen Gedanken unserer heutigen Pokalniederlage. Wir haben allen Zuschauern ein tolles Pokalfinale geboten, für unsere 1.Halbzeit wurden wir besonders gelobt, eine Führung wäre verdient gewesen vielleicht, aber es war ein unglaublich enges Spiel gewesen. Erst zur zweiten Hälfte der 2.Halbzeit fiel das Tor zur zu dem Zeitpunkt verdienten 1:0 Führung für Fortuna Köln. Am Ende ist die 4:0 Niederlage wohl 2 Tore zu hoch.

 

!!!WIR DANKEN DEN ZAHLREICHEN FANS FÜR DIE TOLLE UNTERSTÜTZUNG!!!

 

Ein riesen Kompliment an unser Team für eine geile Pokalsaison! Respekt! Wir stehen schnell wieder auf, arbeiten hart weiter und greifen erneut an.

 

---> Bilder zum Spiel hier klicken <---

 

05.06.2015


 

Weitere Informationen zu älteren Themen gibt es unter dem Pfad Startseite ---> Archiv oder

 

Aktuelle Info 2014/2015

Aktuelle Info 2013/2014

 

 

CfB auf Facebook

 

 
   
   

Jahreshaupt- versammlung 2015

 
Jahreshauptversammlung 2015
Zum Anschreiben der Jahreshaupt- versammlung 2015 bitte auf das Bild klicken

 
   
   

Kontakt

 
Mail an den CfB senden
Kontakt mit dem CfB aufnehmen bitte auf das Logo klicken

 
   
   

Wir sind Partner in der Jugendarbeit

 
Wir sind Partner
                                                                                  Der CfB Ford Niehl 09/52 e.V ist offizieller Partner des 1 FC Köln

 
   
   

Platzstatus und Spielpläne des Monats

 
Platzstatus und Kalender
A-Platz frei

Platzstatus und Kalender
B-Platz frei                                                                Bitte auf eine Ampel klicken um zu den Spielplänen des A- und B-Platzes zu kommen

 
   
   

Ballschule die kleinen Eisbären

 
Ballschule kleine Eisbären
Sie suchen die geeignete Sportart für Ihr Kind? Dann klicken Sie auf das Logo.

 
   
   

Webcam

 
Benutzername: gast
Passwort:           gast
Hilfe zur Webcam

Kontakt mit dem CfB aufnehmen


 
   
   

Bericht in der Köln Sport

 
Bericht Köln Sport
Bericht in der Köln Sport über den CfB Ford Köln-Niehl 09/52 eV..

 
   
   

Sportlicher Leitfaden

 
Sportlicher Leitfaden des CfB Ford Niehl 09/52 e.V.
Sportlicher Leitfaden des CfB Ford Niehl 09/52 e.V.

 
   
   

Wallpaper

 
CfB Ford Niehl Logo 1600x1200

CfB Ford Niehl Logo 1280x768

CfB Ford Niehl Logo 1024x768

CfB Ford Niehl Logo 800x600

 
   
   

Werbung

 

Werbung und Sponsoring beim CfB Ford Niehl 09/52 e.V.


 
   
   

Formulare

 

Probetraining

Aufnahmeantrag CfB Ford Niehl 09/52 e.V.

Aufnahmeantrag WFLV

Aufnahmeantrag Ford Freizeit Organisation

 
   
   

Links

 
Kölner Fußball Talente
Fussball.de
FK Köln
FVM
WFLV
DFB